gebraucht.de Kaufe und verkaufe Anzeigen
Nintendo NES
Filter
Zustand
Preis
Modell
Anbieter
Show more Mehr Filter
Speichern Suche speichern
Sortieren nach: Für dich

Keine Ergebnisse gefunden.

Bitte überprüfe die Schreibweise oder versuche einen anderen Suchbegriff.

Gebrauchte NES-Spiele kaufen und verkaufen

Inhaltsverzeichnis

  1. Tipps für Käufer
    1. Weshalb der NES-Spiele-Gebrauchtkauf lohnt
    2. Die Frage der Kompatibilität
    3. Super Titel für NES
    4. Beachte diese Punkte
  2. Tipps für Verkäufer
    1. Nintendo-„Tophits“ für Sammler
    2. So kommst du zum Preis für gebrauchte NES-Spiele

Gebrauchte NES-Spiele kaufen – deshalb eine gute Entscheidung

Das Nintendo Entertainment System (NES) ist eine 8-Bit-Spielekonsole von Nintendo, die 1986 auf den Markt kam. Lange Zeit galt sie als am meisten verkauftes Modell in diesem Elektronik-Bereich. Aufgrund der ansteigenden Retrowelle startete Nintendo 2016 den Verkauf der Konsole NES Classic Mini, die allerdings nicht die alten NES-Titel abspielt.
Im Zuge des Retrotrends, der sich stark auf Nintendo bezieht, sind die coolen gebrauchten NES-Spiele heiß begehrt. Viele davon kannst du bei uns kaufen und dabei Schnäppchen einheimsen.
Weshalb sich das Ganze lohnt?

  • Nostalgie erleben: Schwelge in Erinnerungen an Kindheit oder Jugend mit Titeln aus der Kategorie gebrauchter NES-Spiele. Bei uns werden auch teils einfacher strukturierte Spielekonsolen-Games für NES verkauft, aber genau die bringen ganz besonderen Spaß.
  • Lokaler Multiplayer: für nicht wenige Zocker ein sehr wichtiger Neuere Konsolen lassen Gamer immer weniger in diesen Genuss kommen, denn sie unterstützen vor allem Online-Multiplayer, wo jeder vor seinem eigenen Gerät sitzt. Mit mehreren Spielern gebrauchte NES-Spiele lokal zu zocken, ist jedoch für viele einfach schöner als die neue Multiplayer-Art.
  • Sammlung aufstellen: Eine Sammlung mit Videospielen ist nie vollständig – es gibt immer noch Objekte der Begierde. Stöbere unter den Titeln für NES, die bei uns verkauft werden: Da ist sicher einiges für dich dabei. Stocke deine Sammlung auf oder beginne mit einer Sammlung.
    Preislich ist eine NES-Spielesammelung erschwinglich, denn es werden noch viele der robusten Module verkauft. Wenn es dir vor allem um Spielspaß geht, kommst du schnell auf deine Kosten. Zudem kann es lohnen, z. B. fünf Spiele, die du nicht alle benötigst, im Bundle zu kaufen, wenn ein seltenes oder begehrtes darunter ist.
  • Schöne Gestaltung: Viele Games von früher werden in liebevoll gestalteten Verpackungen verkauft, garniert mit tollen Artworks. Außerdem bieten manche gebrauchte NES-Spiele detaillierte Spielanleitungen.
  • Plug & Play: Wie schön ist es doch, wenn lästiges Installieren von Games entfällt. Mit vielen älteren NES-Titeln geht das.
  • Immer wieder zocken: Gebrauchte NES-Spiele älteren Datums sind teils nach diesem Konzept entwickelt und erlauben Wiederspielbarkeit – mit Spaß Und das ist ein Grund für viele, sie zu kaufen.
  • 8-Bit- und 16-Bit-Grafiken: Heute muss Grafikpower bei Spielekonsolen-Games sein, so scheint es. Schließlich soll alles mega realistisch wirken. Versuch’s auch mal mit den alten 8-Bit- und 16-Bit-Grafiken der gebrauchten NES-Spiele – die wirken einzigartig und cool im Vergleich zu den oft überbordenden modernen Titeln.

 

Kauf gebrauchter NES-Spiele: Mit welchen Konsolen sind die Games kompatibel?

Leider sind gebrauchte NES-Spiel nicht etwa auf dem Nintendo-Nachfolger SNES spielbar, sondern ausschließlich mit der ursprünglichen NES-Konsole kompatibel. Doch es gibt einen Lichtstreifen am Horizont: Das US-Start-up Playmaji will demnächst seine Konsole Polymega auf den Markt bringen. Auf dieser sollen alte Spielekonsolen-Games verschiedener Geräte laufen können. Dazu sollen unter anderem Titel für die Nintendo-Modelle NES und SNES gehören – das würde bedeuten, dass man dann auch alte Module der NES auf einer modernen Plattform zocken kann.

Zu diesem Zweck soll sich Polymega angeblich mit verschiedenen Aufsätzen verbinden lassen. Außerdem sollen Originalcontroller z. B. von NES oder SNES oder funkgesteuerte Modelle verwendbar sein. Der Verkaufsstart dieser Multisystem-Konsole ist noch nicht bekannt.

 

NES-Spiele gebraucht kaufen – das sind beliebte Spiele(reihen)

  • Zelda-Spielereihe: Abenteuerspiele bzw. Action-Adventure, einer der Nintendo-Klassiker; teils ab zwölf Jahren, teils auch etwas für jüngere Kinder; alles begann mit The Legend of Zelda im Jahr 1986, mit 2-D und schlichter Story. Dennoch ist gerade der Erstling nach wie vor ein Top-Spielekonsolen-Games der Kategorie NES-Spiele gebraucht. Schon in diesem Titel umgibt dich eine offene, riesige Spielwelt, in der du nach den richtigen Items jagst, um Dungeons freizuschalten.
  • Mega-Man-Spielereihe: Jump `n` Shoot, teils für Kinder, teils erst für Jugendliche geeignet; Mega Man 2 gilt vielen Zockern als beste Folge. Denn dieser Titel machte vieles besser als der erste Teil, zumal zwei Bosse mehr dabei waren. Außerdem ist der Teil Mega Man 3 von 1990 super, z. B. aufgrund der Grafik und der Musik.
  • Super-Mario-Bros.-Spielereihe: Jump `n` Run, kindgerecht; vor allem der erste Teil 1991 verkauft, ist ein echter Nintendo-Klassiker, der kaum zu toppen ist – so empfinden es viele Gamer. Auch heute noch macht es Spaß, diese abwechslungsreiche Spielwelt rund um den Super-Klempner zu erleben.
  • Metroid-Spielereihe: Metroidvania, teils für Kinder ab sieben Jahren, teils nur für Jugendliche geeignet; erstmals 1986 erschienen, steht die Serie mit oben im Nintendo-Ranking. Im ersten Titel bereichert ein finsterer, Alien ähnlicher Sci-Fi-Look die Spielwelt. Die zweidimensionalen Folgen sind Actionspiele, mit Elementen aus Jump-’n’-Run- und Adventurespielen, die dreidimensionalen Episoden weisen Einflüsse von Ego-Shootern Der Spieler schlüpft in den wichtigsten Titeln in die Rolle der weiblichen Spielfigur Samus Aran und erlebt Abenteuer in einer beeindruckenden Spielwelt.
  • Maniac Mansion: Adventure, für Kinder ab zwölf Jahren geeignet, 1990 erstmals zu kaufen; das Game begeistert durch eine verrückte Story und ebensolche Figuren. Auch die SCUMM-Mechanik (SCUMM: Script Creation Utility for Maniac Mansion) kam mit diesem Titel auf: Dadurch kannst du mittels Textbaukasten eigene Befehle
  • Duck Tales: Jump `n` Run, Disney-Umsetzung, ab 1990 im Verkauf, kindgerecht; du hüpfst in diesem gebrauchten NES-Spiel mit Dagobert Duck durch sechs quirlige Level, um noch mehr Reichtum anzuhäufen.
  • Castlevania-Spielereihe: Actionspiele, in späteren Teilen mit Rollenspielelementen, ab 1988 zu kaufen, für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet; eine Serie mit vielen Folgen, die immer noch jede Menge Gamer fesseln. Auf Vampirjagd geht es durch Draculas Schloss, wobei du schaurigen Gestalten begegnest – schön gruselig!
  • Kid-Icarus-Spielereihe: Actionspiele, ab 1987 verkauft, geeignet für Kinder ab sieben Jahren; die Serie ist in einer Phantasiewelt mit Elementen aus der griechischen Antike So umweht dieses gebrauchte NES-Spiel ein besonderer Reiz, der durch plötzliche Perspektivenwechsel verstärkt wird.

 

NES-Spiele gebraucht kaufen – Punkte, die es zu beachten gilt

  • Was kann defekt sein? Als Abnutzungen/Bruchstellen bei gebrauchten Modulen sind u. a. bekannt:
  • Abgerissene Sticker – Tipp: Eventuell Sammler ansprechen – der ein oder andere druckt oder restauriert
  • Verstaubte/dreckige Platine oder schmutziges Modul – Tipp: Ein wenig Alkohol auf ein Q-Tip und damit die Platine säubern.
    Verwende fürs verschmutzte Modul ein Fettlösemittel (aus der Drogerie oder dem Supermarkt). Gib davon etwas auf ein Stück Küchenrollenpapier oder einen kleinen Lappen und reinige das Modul, nutze zur Feinarbeit eine alte Zahnbürste.
  • Kaputte Platine – leider meist nicht zu reparieren.
  • Lose Kontakte – Tipp: Hier kann ein Profisammler mit Löten
  • Batterien – Tipp: Module sind teils sehr alt und die enthaltenen Batterien ebenso – da ist nicht davon auszugehen, dass die Batterien noch funktionieren. Falls du oder ein Freund handwerklich geschickt bist/ist: Im Netz gibt es verständliche Anleitungen, wie du eine Batterie aus einem gebrauchten Modul herausholst und durch eine neue auswechselst.
  • Achtung vor dem Öffnen des Moduls: Dazu benötigst du eventuell Spezialwerkzeug.
  • Vorsicht, Fälschung! Falls Repro auf einem verkauften Nintendo-Titel steht, ist es eine Reproduktion des Original-Games. Solche Titel haben eigens gestaltete Cover oder es sind Kopien, die du vom Original nur schwer unterscheiden kannst. Hier besteht eine rechtliche Grauzone, denn die Lizenz für das Herstellen solcher Repros ist oft nicht gegeben.
    Noch schwieriger steht es um tatsächliche Fälschungen, etwa CD-ROMs. Da kann es sogar zu rechtlichen Konsequenzen auch für Käufer, nicht nur für Verkäufer, kommen. Merke: Augen auf, bevor du seltene Superschnäppchen kaufst, für die du sonst tief in die Tasche greifen müsstest. Auf eine Fälschung können zudem Verpackungen hindeuten, die irgendwie fremdartig/anders aussehen und auf denen schlecht übersetzte englische Subtitles stehen oder auf denen Charaktere anderer Spielekonsolen-Games zu sehen sind.

Beachte auch, dass gebrauchte NES-Spiele in deutscher Versionen sein sollten, zu erkennen an Zahlencodes auf dem Spielsticker.

 

 

NES-Spiele gebraucht verkaufen: Welche Games lassen die Kasse klingeln?

Hier listen wir einige absolute Raritäten unter NES-Spiele gebraucht auf, die Sammler heiß begehren und auch dann kaufen, wenn die Module richtig kostspielig sind. Beim Verkauf kann man daran megamäßig verdienen (Preisangaben ohne Gewähr):

  • Gimmick: Die europäische Version dieses gebrauchten NES-Spiels, das erstmals 1992 verkauft wurde, ist eine absolute Rarität. Das 2-D-Game bringt einen sehr hohen Schwierigkeitsgrad mit. Die Geschichte dreht sich um Yumetaro, ein kleines, grünes, rundes Spielzeug, das ein kleines Mädchen zum Geburtstag bekommen hat. Die anderen Spielzeuge des Mädchens werden deshalb sehr eifersüchtig und befördern ihre Besitzerin in eine andere Dimension. Yumetaro muss das Mädchen retten.
    Dieses gebrauchte NES-Spiel kann beim Verkauf um die 2.000 Euro – je nach Zustand und Umfang – in die Kasse spülen.
  • Flintstones: Surprise at Dino Peak: 1994 war sein Markteintritt, heute bringt dieses Nintendo Action Game richtig viel Geld ein. Surprise at Dino Peak war die zweite Folge der Serie Familie Feuerstein. In dem 2-D-Game steuert der Spieler Fred und Barney, beide verfügen über individuelle Spezialattacken und -Fähigkeiten. Schon im gebrauchten Zustand liegt das Modul im Verkauf bei 800 Euro – neu darf es noch weitaus teurer angesetzt werden.
  • Stadium Events: Das Sport-/Fitnessspiel erschien 1987. In unterschiedlichem Zustand und Umfang wird das Game hierzulande bis weit über 1.000 Euro Von der originalen Stadium-Events-Version sind noch um die 200 Einheiten im Umlauf. Die PAL-Version wird beim Verkauf etwas weniger einbringen, denn sie ist nicht so rar wie die NTSC-Version (PAL und NTSC sind unterschiedliche Systeme bei Konsolen).
  • DuckTales Gold Cartridge: 2013 von Nintendo herausgebracht; einige Pressevertreter erhielten eine DuckTales-Lunchbox, die unter anderem ein goldenes, spielbares Modul dieses Jump `n` Run´ Games Dieses goldene Modul kann derzeit beim Verkauf um die 1.140 Euro einbringen.
  • Nintendo World Championship: 1990 veröffentlicht, denn in jenem Jahr gab es die Nintendo World Championships: Ein Wettbewerb, in dem Zocker in drei Altersgruppen ihr Können bei drei Spielekonsolen-Games beweisen sollten. Die Titel im Wettbewerb waren Super Mario Bros., Tetris und Rad Racer. Dazu wurde eigens ein NES-Modul produziert, mit allen drei Spielen im Umfang. Außerdem kamen zwei Versionen heraus, eine goldene und eine graue. Vom goldenen Modul soll es noch 26, vom grauen noch 90 geben. Dementsprechend wird beim Verkaufen der Preis angesetzt: Ein Modul darf nach unserem Recherchestand um die 15.000 Euro
  • Nintendo Campus Challenge: 1991, ein Jahr nach den ersten Nintendo World Championships, veranstaltete der Anbieter einen Wettbewerb in mehreren US-Universitäten: die Nintendo Campus Challenge. Auch hierzu wurde ein spezielles NES Modul verkauft, darin enthalten sind Super Mario Bros. 3, Mario und PinBot. Wie viele Module davon noch kursieren? Leider keine Ahnung. Jedoch ist laut unserer Recherchen ein einziges Originalmodul vorhanden, das 2009 für ca. 17.000 Euro gekauft wurde.
    (Es gibt allerdings auch reproduzierte Module dieses Titels unter gebrauchte NES-Spiele, die derzeit um die 170 Euro pro Stück verkauft werden.)

 

NES-Spiele gebraucht verkaufen – wie du zum Preis findest

  • Allgemeines: gebrauchte NES-Spiele im ansprechenden, funktionstüchtigen Zustand bzw. Module mit Originalverpackung plus Anleitung zu verkaufen, Special Editions oder limitierte Auflagen bei uns zu inserieren – das kann sich potenziell für dich lohnen. Bekanntlich gibt es Spieleklassiker, die teils einen höheren Wert haben; besonders einträglich wirken sich beim Verkauf von Modulen auch ungeöffnete Spiele oder Lösungshefe als Beigabe aus. Verpackungen und Anleitungen von Top-Retro-Games kannst du sogar ohne Module

 

  • Preis aufstellen: Bevor du Module/NES-Spiele gebraucht verkaufst, mach dich bezüglich des aktuellen Verkaufswerts Dazu kannst du dich bei Online-Auktionsanbietern oder -Händlern bzw. Preislisten durchklicken. Auch Foren sind geeignet, allerdings bedingt, denn du solltest die Informationen von dort noch woanders gegenchecken. Viele User in Foren bringen eher ein Halbwissen mit, wenn es um den genauen Wert von Elektronik oder den Preis der Spielekonsolen-Games geht, und selten liest man Fundiertes bezüglich des Sammlerwerts der Titel.