gebraucht.de Kaufe und verkaufe Anzeigen
Gebrauchte Apple Produkte kaufen Gebrauchte Apple Produkte kaufen
Entdecke neue Händler-Shops

Auf unserem Marktplatz kannst du sowohl bei Privaten, als auch bei gewerblichen Händlern tolle gebrauchte Dinge kaufen. Lerne authentische, gewerbliche Händler mit tausenden interessanten und geprüften Produkten kennen.

Apple gebraucht kaufen und verkaufen

Inhaltsverzeichnis

  1. Tipps für Käufer
    1. Was die Marke „Apple“ repräsentiert
    2. Wer Apple kauft
    3. Produkte/Produktreihen des Anbieters
  2. Tipps für Verkäufer
    1. So stabil ist der Wert beim Gebrauchtverkauf

       

Apple gebraucht kaufen: Wie steht es um das Image der Marke?

Gegründet 1976 in Kalifornien, mauserte sich das Technologieunternehmen Apple zügig zu einem der großen Player seiner Branche. Es entwickelt und verkauft hochwertige Unterhaltungselektronik wie Computer, Smartphones, Smartwatches, MP3-Player, Kopfhörer, TV und dazu Betriebssysteme und Software. Außerdem zählen Online-Portale für Inhalte wie Musik, Filme und Apps zum Imperium der Kalifornier. Mit seinen iPods, die das Unternehmen ab 2001 verkauft und seinem Dienst iTunes stellte der Anbieter das Kaufen und Hören von Musik auf den Kopf. 2007 brachte er den Smartphones den Durchbruch dank seines iPhones, 2010 folgte der Tablet-Computer iPad. Mit Stand von September 2017 wies Apple einen Umsatz von 229,934 Milliarden US-Dollar aus.

  • Design: Als trendige Lifestyle-Marke punktet der Hersteller bei unzähligen Käufern weltweit. Auch Apple gebraucht zu kaufen, ist in. Jung und Alt schätzen z. B. das Aluminium-Design des MacBook Air, den futuristischen bzw. edlen iPhone Look oder die verschiedenen Farben des iPods. Auch die anderen Computer oder die Smartwatches des Anbieters überzeugen durch einfaches, aber wertiges und stylishes Design. Mit funktionsfähiger gebrauchter Apple-Elektronik kaufst du angesagte Produkte, die oft auch bei einem Gebrauchtverkauf noch von recht hohem Wert sind.
  • Funktionen: Ein gebrauchter Apple-Computer z. B. bietet dir eine intuitive Benutzung seiner vielen Funktionen, die du schnell beherrschst. Auch wichtig: Bei Apple ergänzt ein Produkt das andere und alle Geräte sind mittels Apple ID Zudem ist diese Elektronik-Ware wartungsarm.
  • Preis: Neu werden die Produkte des Unternehmens eher teuer verkauft, doch bei uns sind die schicken MacBooks, iPhones, iPods, Smartwatches etc. – kurz: Apple gebraucht – für Käufer bezahlbar. Die Premiumpreislage der verkauften Produkte ist Teil der Marketingstrategie des Anbieters, und die treuen Käufer sehen darin eine Bestätigung der außergewöhnlichen Qualität und Einzigartigkeit.

 

Kauf von Apple gebraucht: Wer sind die Follower?

Ob Apple gebraucht oder neu: Diese Waren zu kaufen bedeutet, sich zu einem gehobenen und vor allem modernen Lebensstil zu bekennen, der technisch mit der Zeit geht. Käuferstruktur in Deutschland:

(Angaben für 2018)

  • Geschlecht: rund 58 Prozent männliche und rund 42 Prozent weibliche Käufer
  • Alter: Vor allem Jüngere kaufen Apple; rund 23 Prozent sind 20-29, 19,5 Prozent sind 30-39, 21,5 Prozent sind 40-49 Jahre alt.
  • Bildung: Wer diese Elektronik kauft, ist eher gebildet: 41,6 Prozent der Käufer haben Abitur.
  • Einkommen: Die Gehälter der Käufer liegen vorrangig im mittleren Bereich.
  • Qualitäts- und markenbewusst: sind die Apple-Käufer – so meinen knapp 26 Prozent von ihnen, dass Markenartikel im Verkauf teurer sein dürfen, da die Qualität besser ist, und rund 28 Prozent finden, dass dies meistens stimmt. Und die Follower lieben Marken auch bei Kleidung – über 61 Prozent kaufen bei diesen Produkten eher marken- als preisbewusst.
  • Umweltbewusst: sind die Käufer der Marke auch eher – so sind rund 40 Prozent von ihnen bereit, mehr für umweltfreundliche Produkte zu zahlen.

 

Apple gebraucht kaufen: bekannte Produkte und Produktreihen

Die Kalifornier Elektronikexperten verkaufen vielerlei Produkte, die das Herz des Elektronikfans höherschlagen lassen. Bei uns wird alles Mögliche von Apple gebraucht verkauft. Wir nennen hier einige bekannte Produkte bzw. Produktreihen:

Sowohl gebrauchte als auch neue iPhones sind der Inbegriff des stylishen und im Neuzustand teuren Smartphones, da sie sowohl Vorreiter in diesem Produktsegment als auch Vorbild für andere Hersteller sind. Nach wie vor sieht sich manch ein iPhone-Käufer weit vorne im Smartphone-Bereich. Diese Geräte laufen mit dem Apple eigenen Betriebssystem iOS. Die Bedienung eines iPhones bereitet dem Nutzer nach dem Kauf kein Kopfzerbrechen dank einfacher Steuerung über den Multi-Touch-Bildschirm. Finde dein günstiges Top-Smartphone unter Apple gebraucht bei uns!

  • Produktbeispiele:

iPhone 6 (2014)

  • Betriebssystem: iOS 8
  • Display: 4,7 Zoll, Auflösung: 750 x 1.334 Pixel
  • Kamera: 8 MP
  • Gewicht: 129 g
  • Prozessor: A8 mit 64-Bit-Architektur
  • Akkulaufzeit: 10 Stunden
  • LTE-fähig
  • Speichermedium: Nano-SIM-Karte
  • Sprachassistent Siri

 

iPhone 7 (2016)

  • Display: 4,7 Zoll, Auflösung: 750 x 1.334 Pixel
  • Kamera: 12 MP
  • Gewicht: 138 g
  • Prozessor: A10 Fusion mit 64-Bit-Architektur
  • Akkulaufzeit: 14 Stunden
  • IP67-Zertifizierung – daher wasser- und staubdicht (allerdings bedingt wasserfest)
  • 3D-Touch für mehr Bedienungskomfort

 

Diese Tablets erfüllen für viele Nutzer den Traum vom schicken und funktionsreichen tragbaren Computer, den sie nach dem Kauf überall nutzen können. Wie stets bei Apple überzeugt auch bei dieser Produktreihe das gute Zusammenwirken von Hard- und Software. Beide Komponenten werden optimal aufeinander abgestimmt. Vorteile für dich, wenn du ein iPad unter Apple gebraucht kaufst: flotter Betrieb, intuitive Bedienung, Firmware-Updates. Außerdem sind auch diese Geräte des Herstellers top verarbeitet und zeigen sich im hochwertigen Material mit bester Haptik. Zudem kannst du bei den iPad-Pro-Modellen sowie Secondhand iPads der sechsten Generation (2018), die unter Apple gebraucht verkauft werden den Apple Pencil (Stift) dazu erhalten (Extrakosten bei Neugerät).

  • Produktbeispiele:

iPad Pro 10.5 (2017):

  • Display: 10,5 Zoll, Auflösung: 224 x 1.668 Pixel bei 264 ppi
  • Leistung: A10X-Fusion-Chip mit 64?Bit-Architektur
  • Speicher: 64, 256 oder 512 GB
  • Kamera: 12 MP
  • Gewicht: 477 g
  • Akkulaufzeit: max. 10 Stunden
  • Farben: Silber, Gold, Roségold, Space-Grau
  • Apple Pencil: ja

 

iPad Mini 4 (2015):

  • Display: 7,9 Zoll, Auflösung: 048 x 1.536 Pixel bei 326 ppi
  • Leistung: A8 mit 64-Bit-Architektur
  • Speicher: 128 GB
  • Kamera: 8 MP
  • Gewicht: etwa 299 g
  • Akkulaufzeit: 10 Stunden
  • Farben: Silber, Gold, Space-Grau
  • Apple Pencil: nein

 

Ein gebrauchtes MacBook ist ein zuverlässiger, eher leichter Laptop im edlen Look. Einer seiner Pluspunkte ist die Sicherheit, da Nutzer hier nach dem Kauf meist ohne Sicherheitssoftware auskommen. Apple misst dem Thema Privatsphäre hohe Bedeutung bei und sichert seine Computer rundum ab. In puncto Software stehen dir bei einem gebrauchten Apple MacBook iTunes, Safari, QuickTime etc. bereit. Auch der E-Mail-Client, die Kontaktverwaltung und der Kalender sind verlässliche und populäre Apps auf diesem Laptop. Auch sind Back-ups durch das Tools Time Machine leicht durchführbar. Neue Software kannst du leicht aufspielen.

  • Produktbeispiele:

MacBook (2016)

  • Display: Retina, 12 Zoll, LED?Hintergrundbeleuchtung, IPS?Technologie, Auflösung: 2.304 x 1.440 Pixel
  • Prozessor: 1,1 GHz Dual-Core Intel Core m3 Prozessor (Turbo Boost bis zu 2,2 GHz) mit 4 MB L3 Cache;
    1,2 GHz Dual-Core Intel Core m5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 2,7 GHz) mit 4 MB L3 Cache
  • Arbeitsspeicher: 8 GB 1866 MHz LPDDR3
  • Gewicht: 0,92 kg
  • Kamera: 480p FaceTime-Kamera
  • Betriebssystem: macOS Sierra
  • Farben: Roségold, Space-Grau, Gold, Silber

 

MacBook Air (2017)

  • Display: 13,3 Zoll Widescreen Hochglanz-Display, LED-Hintergrundbeleuchtung, Auflösungen: 440 x 900 (nativ) oder: 1.280 x 800, 1.152 x 720, 1.024 x 640 Pixel
  • Prozessor: 1,8 GHz Dual?Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 2,9 GHz) mit 3 MB gemeinsam genutztem L3 Cache; optional 2,2 GHz Dual?Core Intel Core i7 (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz) mit 4 MB gemeinsam genutztem L3 Cache
  • Arbeitsspeicher: 8 GB 1600 MHz LPDDR3
  • Gewicht: 1,35 kg
  • Kamera: 720p FaceTime-HD-Kamera
  • Betriebssystem: macOS

 

Mit diesen kleinen tragbaren Medienabspielgeräten revolutionierte Apple unsere Art, Musik zu hören. iPods sind in aller Welt die meistverkauften Produkte im Bereich MP3-Player. Dank des Apple-Dienstes iTunes nutzt du mit einem gebrauchten Apple iPod nach Lust und Laune alle multimedialen Inhalte (Musik, Bilder, Videos, Adresskontakte und Spiele). Darüber hinaus ist Software anderer Hersteller aufspielbar.
Jedes iPod-Modell (außer die frühen iPod shuffles, die Apple Lossless und AIFF nicht bedienten), das unter Apple gebraucht zum Kauf angeboten wird spielt Musik bzw. Inhalte in folgenden Formaten ab: MP3, AAC, AIFF, WAV, Apple Lossless, Protected AAC und das Hörbuchformat Audible. Einige iPods geben Videodateien in den Formaten H.264 und MPEG-4 wieder.

  • Produktbeispiel:

iPod touch 16 GB (2013)

  • Abmessungen: Höhe: 123,4 mm, Breite: 58,6 mm, Tiefe: 6,1 mm, Gewicht: 86 g
  • Display: 4 Zoll Widescreen mit Multi Touch IPS Technologie, Auflösung: 136 x 640 Pixel
  • Kamera/Videos: FaceTime-HD-Kamera, 1,2 MP Fotos und HD Videos (720p) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde, Gesichtserkennung, Belichtungsanpassung per Fingertipp für Videos und Fotos, Geotagging für Fotos und Videos über WLAN
  • Audio: Frequenzen: 20 Hz bis 20.000 Hz; Audioformate: AAC (8 bis 320 KBit/s), Protected AAC (aus iTunes Store), HE-AAC, MP3 (8 bis 320 KBit/s), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV
  • TV und Video: AirPlay Mirroring und Videoausgabe über Apple TV, „Bildschirme synchronisieren“ und Videoausgabe: Unterstützung für bis zu 1080p über Lightning Digital AV Adapter und Lightning auf VGA Adapter (Adapter separat zu kaufen)

 

Die Apple Watch wird mit Sensoren verkauft, die die Herzfrequenz messen sowie einen Lage- und Beschleunigungssensor, der die Bewegungen des Trägers erkennt und daher für Fitnessapps verwendet werden kann. Außerdem zeigt dir eine solche multimediale Uhr, die du unter Apple gebraucht kaufen kannst, Termine oder eingehende Nachrichten an. Zu bedienen ist die Apple Watch über Sprachsteuerung (Siri), über Touchscreen sowie über eine digitale Krone, mit der du auch scrollen und zoomen kannst. Zudem kann die Krone gedrückt werden, um zum Startbildschirm zu kommen, ähnlich wie beim Home-Button des iPhones.

  • Produktbeispiel:

Apple Watch Series 4

  • Material: Edelstahl
  • Display: 40 mm, Auflösung: 324 x 394 Pixel oder 44 mm, Auflösung: 368 x 448 Pixel, LTPO OLED Retina-Display mit Force Touch
  • Speicher: 16 GB
  • OS-Version: watchOS 5
  • Mobilfunk (LTE/UMTS): optional
  • Wasserdicht nach IP68
  • Pulsmesser
  • Elektrokardiogramm
  • Beschleunigungssensor
  • Gyroskop
  • Umgebungslichtsensor
  • Barometrische Höhenmessung

 

  • Airpods

Diese kabellosen Bluetooth-Kopfhörer unter Apple gebraucht sind kompatibel mit den meisten Bluetooth-fähigen Geräten. Um die volle Funktionalität zu nutzen, ist nach dem Kauf ein iPhone, iPad oder iPod touch mit mindestens iOS 10.2 oder eine Apple Watch mit mindestens watchOS 3 bzw. ein Mac mit mindestens macOS Sierra notwendig.

 

 

Apple gebraucht verkaufen: Inwiefern haben Produkte dieser Marke Wiederverkaufswert?

 

  • Allgemeines: Da diese Marke allgemein als hochwertig gilt und ihre Produkte aus gutem und beständigem Material sowie konstant beliebt sind, ist sie vergleichsweise Verkaufswertstabil. Auch wenn man bei einem Apple-Gerät, gleich ob iPhone, iPad oder MacBook, nicht mehr das aktuellste Betriebssystem installieren kann (was fünf bis sechs Jahre nach Kauf der Fall sein kann), ist es meistens noch bestens zu gebrauchen.

 

  • Wert/Preis (Angaben ohne Gewähr): Verglichen mit den Smartphones anderer Hersteller kannst du beim Verkauf eines gebrauchten Apple iPhones potenziell mehr herausholen. So sinkt der Wert eines Mobiltelefons dieser Herkunft nach einem Jahr nur um ca. 15 bis 25 Prozent, nach zwei Jahren hat es ca. 50 bis 60 Prozent seines Werts verloren.
    • Richtig begehrt bei Käufern sind zumindest ältere iPods unter Apple gebraucht: Tatsächlich wird von frühen Modellen berichtet, deren Preise in die Zehntausende Dollar gehen können. Des Weiteren können originalverpackte Produkte dieser Art von Anfang der 2000er, die als Sammlerstücke gelten, im Verkauf mehrere Tausend Euro erzielen. Auch z. B. iPod shuffles der dritten Generation gehen secondhand bestens über den „Ladentisch“ – sie sind laut unserer Internetrecherche um die 1.000 US-Dollar wert. Falls du einen gebrauchten Apple iPod bei uns verkaufen möchtest – nur zu, da kann die Kasse möglicherweise richtig klingeln.

 

  • Tipp: Auf Ankaufsportalen, Ranglisten oder ähnlichen Websites findest du Informationen dazu, was beim Verkauf von Apple gebraucht preislich möglich ist. Senke im Vergleich zu den dort aufgeführten Beträgen deinen Preis ein wenig, denn so verkaufst du schneller, und außerdem haben Käufer bei dir als privatem Verkäufer keinerlei Widerrufsrecht und normalerweise auch keine Gewährleistungsansprüche.